Camponotus cf. ligniperdus - Königin mit Brut

Auf Lager
Lieferzeit: 2-5 Werktage**

12,49
Die angegebenen Preise sind Endpreise incl. 19% MwSt. zuzüglich Versandkosten


 

Camponotus ligniperdus - junge Königin vom Schwarmflug 2020 mit erster Brut - VERSAND AB 21.06.20

 

Haltungsklasse:   Einfach

Verbreitung:  Mitteleuropa

Lebensraum:   Wälder und Wiesen

Kolonieform:  Monogyn

Königin:   15-18mm

Arbeiter:   6-15mm, polymorph

Soldaten:  Keine

Ernährung:  Insekten, sowie Honig und Zucker

Winterruhe: Ja, Okt. bis März bei 5-8 Grad

 

Camponotus ligniperdus, auch bekannt als die braunschwarze Rossameise, kommt in ganz Mitteleuropa vor und gilt als eine der größten Arten Europas. Eine Kolonie kann sehr groß werden, sie brauchen aber sehr lange für die Brutaufzucht. Sie zeigen eine mäßige Außeaktivität in der Arena, bei Neststörung reagieren sie agressiv und setzten sich mit ihren Säuredrüsen zur Wehr. Dabei können sie sehr flink sein.

 

Als Arena empfehlen wir für den Anfang ein Becken von min. 25x15x15cm mit der Option der Erweiterung sowie einen Deckel. Als Ausbruchsschutz hat sich Paraffinöl gut bewährt. Die Haltung in der Arena ist bei Zimmertemperatur möglich, das Nest muss nicht extra beheizt werden, sollte aber feucht gehalten werden. Als Nest eignen sich morsches Holz, Acrylnester und Ytong, Erdnester werden nicht gern angenommen. Eine Tränke mit frischem Wasser muss dauerhaft angeboten werden. 

 

Als Einrichtung eignet sich so ziemlich alles, da sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt.

 

Da diese Art eine Winterruhe hält, sollte sich im Vorfeld überlegt werden, wie diese Artgerecht durchgeführt werden kann. 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Drainagegranulat braun - 250ml
1,49 * (1 l = 5,96 €)
Futterspike
3,49 *
*
Die angegebenen Preise sind Endpreise incl. 19% MwSt. zuzüglich Versandkosten
 
** Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere
Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe
hier

Diese Kategorie durchsuchen: Ameisen aus Mitteleuropa